Sonntag, 29. Mai 2022
Home > Aktuell > Ford Pro — der E-Transit nimmt ab Mai die Arbeit auf!

Ford Pro — der E-Transit nimmt ab Mai die Arbeit auf!

Ford Pro

Eine der traditionsreichsten Baureihen von Ford startet in ein neues Zeitalter: ab sofort ist in Deutschland der E-Transit verfügbar, die batterie-elektrische Version der legendären Transporter-Familie kann vorbestellt werden.
Der E-Transit wird in den Ausstattungsvarianten „Basis“ und „Trend“ angeboten. Mit dem Marktstart im Mai wird es den E-Transit als Kastenwagen, Einzelkabine-Lkw, Kastenwagen Doppelkabine-Lkw und als Fahrgestell Einzelkabine geben.

Herzstück des im Fahrbetrieb emissionsfreien E-Transit bildet die Batterie mit einer Bruttokapazität von 77 kWh, aus der 68 kWh (400 Volt) nutzbare Kapazität resultiert. Damit erzielt die elektrische Version des weltweiten Bestsellers im Segment der leichten Nutzfahrzeuge eine Reichweite von bis zu 317 Kilometer* im kombinierten WLTP-Fahrzyklus.

Dies ist für den realen Arbeitsalltag mehr als ausreichend, selbst wenn man wechselnde Nutzlasten und Streckenprofile miteinbezieht. Der E-Transit ist das ideale Nutzfahrzeug für fast alle gewerblichen Einsatzzwecke in Handwerk, Service und Lieferung im lokalen und regionalen Umfeld.

Der an ein stufenloses 1-Gang-Automatikgetriebe gekoppelte Elektromotor bietet zwei Leistungsstufen:

  • 135 kW (184 PS)*, gedacht vor allem für alle Standard-Einsatzzwecke, und
  • 198 kW (269 PS)*, als Alternative speziell für Heavy Duty-Einsatzzwecke und höhere Nutzlastklassen

Flexible elektrische Ladelösungen
Ford bietet eine Vielzahl an Lade-Lösungen für den E-Transit an – sei es für zu Hause, für den Betriebshof oder für unterwegs auf der Straße. Ein Pluspunkt des E-Transit ist, dass er sowohl über eine Wechselstrom- als auch über eine Gleichstrom-Ladefunktion verfügt. Der Fahrzeug-Onboard-Charger unterstützt 3-phasiges Wechselstromladen (AC, 230 Volt, 16 Ampere) an einer Wallbox mit einer Ladeleistung von bis zu 11,3 kW und kann die Fahrzeugbatterie innerhalb von 8,2 Stunden vollständig aufladen. Besonders leistungsfähig ist die Gleichstrom-Schnell-Ladefunktion (DC), deren Ladeleistung von bis zu 115 kW ein Aufladen des Batterie-Packs in rund 34 Minuten von 15 auf 80 Prozent ermöglicht.

Pro Power Onboard
Auf Wunsch lässt sich der E-Transit mit einem On-Board-Generator ausstatten, der auf die Batterie zugreift und maximal 2,3 kW leistet. Dieses „Pro Power Onboard“ genannte System – es stellt in Europa eine Neuheit in diesem Branchensegment dar – kann zum Beispiel für die Kühlung der Fracht genutzt werden oder auf der Baustelle für den Betrieb von Geräten und Werkzeugen, für die sonst ein eigenes Strom-Aggregat erforderlich wäre.

Acht Jahre Garantie
Ford bietet für den E-Transit ein einjähriges Service-Intervall ohne Kilometerbeschränkung sowie eine Garantie von acht Jahren beziehungsweise 160.000 Kilometer für alle elektrischen Hochvolt (HV)-Komponenten (was zuerst eintritt). Hinzu kommt ein einjähriges Pannenhilfepaket für Elektrofahrzeuge einschließlich notfallmäßiger Aufladung des Fahrzeugs bei entleerter Batterie. Das europaweite Ford-Servicenetz mit 1.500 E-Fahrzeug-zertifizierten Händlern und mehr als 4.500 autorisierten Werkstätten werden bei Markteinführung über alle erforderlichen Servicekapazitäten verfügen.

Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit
Der neue E-Transit entlastet nicht nur die Umwelt, sondern bietet Unternehmen auch klare wirtschaftliche Vorteile. Ford schätzt den Aufwand für Wartung und Reparaturen um 40 Prozent niedriger ein, als bei vergleichbaren Dieselmodellen. Der geringere Wartungsbedarf von Elektromotoren ist dafür verantwortlich. Der berechnete Vergleich basierte auf einer 3-Jahres-Periode (180.000 Kilometer) und bezieht sich auf planmäßige und außerplanmäßige Wartungskosten für einen batterie-elektrischen Kastenwagen im Vergleich zu einem Kastenwagen mit Dieselantrieb. Hinzu kommen erheblichen Einsparung an Energiekosten.

Ein Ford E-Transit — gebaut in Köln
Die Ford-Werke GmbH beschäftigt an den Standorten Köln, Saarlouis und Aachen mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 1925 haben die Ford-Werke mehr als 47 Millionen Fahrzeuge produziert.


Weitere Informationen:

www.ford.com


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Firmengründer und Startups mit innovativen mobilen Service-Diensten, sozialen Fahrdiensten und Lieferdiensten in Berlin und im Umland erhalten 1 Jahr kostenlos Online-Marketing-Unterstützung, wenn ausschließlich Ford E-Transit als Nutzfahrzeuge beschafft und eingesetzt werden! Biobauern und Biolandwirte werden sogar 5 Jahre lang kostenlos im Online-Marketing unterstützt, wenn sie Direktvermarktung in Berlin absichern.
Kontakt: info@anzeigio.de