Mittwoch, 29. Juni 2022
Home > Kultur
8760 Stunden Arts in Neukölln

2.880 Minuten Kunst in Neukölln

GLOSSE | Von Michael Springer 48 Stunden von Neukölln sind ein populäres Format. Leider eignet es sich nur für publizistische „PR-Ankündigungen,“ und für „User generated Content“ mit Links und Posts. Und für hyperschnelle außerirdische Besucher (he/she/her) mit „Warp-Antrieb“ — neuerdings besser noch „Sporen-Antrieb“ Für Lokaljournalismus ist es einfach viel

Weiterlesen
Tourist-Information Marzahn-Hellersdorf

Treffpunkt Tourist-Information

Die Hauptstadt Berlin und ihre zwölf Bezirke bieten viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen — sowie eine große Zahl attraktiver Hotels und Beherbergungsmöglichkeiten. Tourismusinformationen sind an zentralen Anlaufstellen und in den zwölf Bezirken zu finden.Eine offene Kartenanwendung mit Openstreetmap informiert hier über die aktiven Anlaufstellen und Tourismusinformationen sowie touristische Info-Points.Alle Tourismus-Informationsstellen sind

Weiterlesen
Comedy Festival in Wolfsburg im Sommer 2022

„Sommerlachen“ — Festival in Wolfsburg

Mit dem 9-Euro-Ticket zum „Ablachen“ nach Wolfsburg fahren! — Unter dem Motto „Sommerlachen“ läuft vom 14. Juli bis zum 28. August eins der größten Kabarett- und Comedy-Festivals in Europa in der Autostadt Wolfsburg, rund 200 Kilometer westlich von Berlin. 45 Shows mit 50 Stars, darunter Helge Schneider, Dieter Nuhr,

Weiterlesen
Fair Pay in der Kulturarbeit

Österreich setzt auf Fair Pay für Kulturarbeit

Im Nachbarland Österreich hat die sehr erfolgreiche „Fair Pay-Kampagne“ der „IG Kultur Österreich – Interessensgemeinschaft der freien Kulturarbeit“ und der verbündeten Landesorganisationen für mehr Fairness in der Förderpolitik gesorgt. Eine Pilotphase für den Fair-Pay-Zuschuss für Vorhaben in der "Freien Szene" wurde vom Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport in

Weiterlesen
Ajam Quartett

Ajam Quartet präsentiert neues Album „Migrating Tunes“ im Oyoun

Ajam Quartet - ein neues Ensemble taucht am Musikhorizont Berlins aus der Stille der Lockdowns auf.Im ersten Album „Migrating Tunes“ verschmelzen die Musiker imaginäre Grenzen in dem sie Arabische, Türkische und Europäische klassische Musik auf einzigartige Weise mit Oud, Violine, Kontrabass und Percussion neu interpretieren. Am 26. Februar 2022

Weiterlesen
"Dienstags bei Morrie"

Theaterfrühling: „Dienstags bei Morrie“

Das zweite Stück der Amateurbühne VINETA 1900 e.V. kommt am 11. März auf die Bühne.„Dienstags bei Morrie“ basiert auf der wahren Geschichte des an amyotropher Lateralsklerose (ALS) erkrankten Soziologieprofessors Morrie Schwartz und seiner Beziehung zu seinem Studenten Mitch Albom. Der erfolgreiche Sportjournalist hat seine Universitätsjahre weit hinter sich

Weiterlesen
"Shakespeares sämtliche Werke-leicht gekürzt"

Theaterfrühling: „Shakespeares sämtliche Werke – leicht gekürzt“ an einem Tag

Nach der Pandemie ist der Neustart in Kunst, Kultur und Theater angesagt. Zwei Jahre lang sind viele Theateraufführungen ausgefallen — im März wird opulent und irrwitzig nachgeholt! Die Amateurbühne VINETA 1900 e.V. bringt zwei Stücke auf die Bühne der Neuköllner Oper: „Shakespeares sämtliche Werke – leicht gekürzt“ — und „Dienstags bei

Weiterlesen
vhs-app Stadt I Land I DatenFluss

Deutscher Volkshochschul-Verband wirbt für öffentliche Förderung der Weiterbildung weltweit

Weiterbildung ist ein wichtiger Motor für nachhaltige Entwicklung weltweit. Mit diesen Worten kommentiert der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) den heute vorgestellten UNESCO-Weltbildungsbericht. Der DVV kritisiert zugleich, dass der Bericht die Potenziale lebenslangen Lernens für individuelle Teilhabe und gesellschaftlichen Fortschritt nicht ausreichend in den Blick nimmt. An der Expert*innen-Diskussion zum aktuellen Weltbildungsbericht

Weiterlesen
Torhaus des KZ Auschwitz-Birkenau - gesehen von der Zugrampe im Inneren des Lagers

Inge Auerbacher: Die Krankheit des Judenhasses muss geheilt werden

In vielen Veranstaltungen wird gestern bundesweit an die Befreiung des KZ Auschwitz vor 77 Jahren und die vielen von den Nationalsozialisten ermordeten Opfer erinnert. Das in seiner Art einzigartige Menschheitsverbrechen der Massentötung von bis zu 6,3 Millionen Menschen jüdischen Glaubens und jüdischer Kultur erschüttert noch immer in tiefer und emotional

Weiterlesen
Weihnachtsschmuck

Frohes & besinnliches Weihnachtfest!

Weihnachten im Jahr 2021 steht im Schatten der Pandemie, wie schon im Vorjahr. „Maßnahmen zum Infektionsschutz“ verändern die Kulturstadt Berlin und auch die ganze Stadtgesellschaft. Ein verordneter Rückzug ins Private ist im Gang. Konzertankündigungen und Pressemitteilungen von Kirchengemeinden sind rar geworden. Einladungen zu „digitalen Christvespern“ eignen sich nicht so recht

Weiterlesen