Mittwoch, 29. Juni 2022
Home > Aktuell > Das 9-Euro-Ticket gilt ab 1. Juni

Das 9-Euro-Ticket gilt ab 1. Juni

DB-Regio und S-Bahn im Berliner Hauptbahnhof - Foto: pixabay

Ab 1. Juni kann das bundesweite 9-Euro-Tickets von allen Bürgerinnen und Bürgern genützt werden. Die sommerlichen Monate Juni, Juli und August werden so für viele Familien zu „Entdecker-Monaten“:

Viele exklusive Reiseziele wie Sylt, Norderney rücken plötzlich in den Blick und sind zumindest für Tagesausflüge erreichbar.

Auch Berlin und das Umland Brandenburg können ab Juni mit den 9 Euro -Monatstickets mit dem Nahverkehr erkundet werden.

Das Land Berlin hat in enger Abstimmung mit den großen Verkehrsunternehmen zusätzliche Angebote bestellt, um der erwartbar größeren Nachfrage im genannten Zeitraum zu begegnen.

Ein zunächst geplantes Extra-Angebot für neue und alte Abonnenten („0-Euro-Abo“ für drei Monate) wird es in Berlin allerdings nicht geben – die Abstimmungen waren in der Kürze der Zeit bis zum Start des ÖPNV-Rabatts am 1. Juni nicht zu absolvieren.

So gibt es ab 1. Juni 2022 mehr Bewegungsspielraum für die Familienfreizeiten und Ausflüge.

Übrigens: die Redaktion bereitet dafür Ausflugs- und Reisetipps, Gastro- und Kulturtipps vor!

Die schönsten Berlin-Tipps und Tour-Empfehlungen werden in einer Karte zusammengefasst.

Kontakt: info@neukoelln-nachrichten.de