Sonntag, 27. November 2022
Home > Aktuell > Tiergartentunnel für 5 Tage voll gesperrt

Tiergartentunnel für 5 Tage voll gesperrt

Tunnel Tiergarten

Der Tiergartentunnel hat ein aufwändiges Verkehrsleitsystem mit Kameras, Wechselverkehrsschildern und Spurwechsel-Anzeigen. Das fast 20 Jahre System muss umfassend modernisiert und auf neue, ausfallsichere IT-Standards aufgerüstet werden.
Der „Tunnel Tiergarten Spreebogen“ (TTS) muss dazu für die technischen Umbaumaßnahmen im Zuge der Bundesstraße 96 für 5 Tage vollständig gesperrt werden.

Sperrung des Tiergartentunnels:
Montag, den 25.04.22, 10:00 Uhr, bis Freitag, den 29.04.22, 18:00 Uhr
Betroffen ist die komplette Tunnelanlage für die Fahrtrichtung Nord und Süd von Einfahrt bzw. Ausfahrt Reichpietschufer bis Einfahrt bzw. Ausfahrt Heidestraße sowie die Anschlussstelle Invalidenstraße, Ein- und Ausfahrt, und die Anschlussstelle Kemperplatz, Ein- und Ausfahrt.

Die oberirdische Zufahrtsmöglichkeit zum Parkhaus Berlin Hauptbahnhof über die Clara-Jaschke-Straße bleibt erhalten.

Umfang der technischen Arbeiten

Erneuert werden die Unterzentrale mit dem Zentralrechner, 56 Streckenstationen mit Steuermodulen und Kommunikationsrechnern sowie die Netzwerk-Kommunikation.
Das Land Berlin investiert 620.000 Euro in die Verkehrssicherheit des wichtigen Verkehrsbauwerke.

Um die Einschränkungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten, finden die Arbeiten im Tunnel in der Sperrzeit rund um die Uhr statt.

Die umfassende Modernisierung ist unumgänglich. Es wird empfohlen, während der Sperrzeit den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.