Montag, 30. November 2020
Home > Bezirk > Postcode-Monatsgewinn für 59 Neuköllner_innen!

Postcode-Monatsgewinn für 59 Neuköllner_innen!

Post Code Lotterie im August: Neukölln

Berlin-Neukölln hatte bei der letzten Ausspielung viel Glück, der Monatsgewinn der Deutschen Postcode Lotterie fällt im August auf den gezogenen Postcode 12347 UA. Für eine Gewinnerin gab es einen Scheck in Höhe von 300.000 Euro und für 58 Neuköllner
insgesamt weitere 300.000 Euro. Botschafterin Katarina Witt und Bezirksbürgermeister Martin Hikel sowie der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Dr. Fritz Felgentreu waren bei der Preisübergabe dabei.

300.000 Euro für Berliner Postcode-Gewinnerin
Als das Team der Postcode Lotterie bei der Monatsgewinnerin an der Haustüre klingelt, ist die Aufregung groß – nicht nur, weil Botschafterin Katarina Witt als Überraschungsgast dabei ist, um den Scheck zu überreichen. Neuköllnerin Gabi* ist ganz nervös, als sie den goldenen Umschlag von Katarina überreicht bekommt. Ihre Tochter und die beiden Enkel stehen als Unterstützung neben ihr. Als sie die Summe von 300.000 Euro sieht, bekommt sie kaum ein Wort heraus, außer: „Unglaublich, das raubt einem den Atem.“
Auch die Familie der 57-Jährigen strahlt mit der Sonne um die Wette. Bei der Soziallotterie nimmt Gabi teil, da ihr die Unterstützung der Förderprojekte in der Region sehr wichtig ist. Selbst hat sie früher ehrenamtlich in der Kleiderkammer gearbeitet und kann sich gut vorstellen, einen Teil des Gewinns zu spenden.

Post Code Lotterie im August: Neukölln
Monatsgewinn August der Deutschen Postcode Lotterie: Scheckübergabe auf dem Sportplatz Treseburger Straße durch Botschafterin Katharina Witt – Foto: Deutsche Postcode Lotterie

3.846 Euro für 58 Gewinner
Nicht nur die Monatsgewinnerin freute sich über ihren Gewinn. Dank der Ziehung ihres Postcodes jubeln weitere 58 Neuköllner Teilnehmer in der dazugehörigen Postleitzahl 12347 über 3.846 Euro pro Los. Auf dem Sportplatz am Treseburger Ufer versammelt sich die Gewinnergruppe, um zusammen ihre Schecks aus dem Umschlag zu ziehen. Neben Überraschungsgast Katarina Witt und
Straßenpreis Moderator Giuliano Lenz gratulieren auch Bezirksbürgermeister Martin Hikel sowie Bundestagsabgeordneter Dr. Fritz Felgentreu den Glückspilzen herzlich vor Ort.

Auch Förderprojekte feiern mit den Gewinnern
Zur Postcode-Überraschung waren nicht nur die Gewinner geladen, sondern auch Förderprojekte, die die Soziallotterie in der Umgebung unterstützt. Sechs Projekte aus Berlin versammeln sich so um den Sportplatz, um über Organisation und Projekte zu informieren. Die Gewinner können mit eigenen Augen sehen, wen sie mit einem Teil ihres Losbeitrags fördern. Die Organisation Jonglirium e.V. kommt sogar direkt aus Neukölln und stellt das hauseigene Projekt „Der Radcontainer 2.0“ vor, eine offene Fahrradwerkstatt.

Post Code Lotterie im August
Katharina Witt, Bürgermeister Martin Hikel, Gewinnerin Gabi*, Dr. Fritz Felgentreu (MdB) – Foto: Deutsche Postcode Lotterie

30.000 Euro Überraschungscheck für Berliner Förderprojekt
Der Verein für Sport und Jugendsozialarbeit e.V., der einen Förderantrag bei der Postcode Lotterie gestellt hatte, bekam vor Ort einen Überraschungsscheck für das Projekt „KICK on ICE“. Die Organisation war zur Postcode-Überraschung eingeladen worden, nichtsahnend, dass auf sie ein Scheck in Höhe von 30.000 Euro wartet, den. Botschafterin Katarina Witt überreichte.

30 Prozent von jedem Los für den guten Zweck
Monatsgewinnerin Gabi wollte mit ihrem Loskauf vor allem die gemeinnützigen Projekte in ihrer Umgebung unterstützen. Dank ihrer Teilnahme und allen Teilnehmern in Berlin kann die Soziallotterie so gemeinnützige Projekte in ihrer direkten Nähe fördern. Dazu gehört beispielsweise die Organisation Linie 94 e.V.

Mit dem geförderten Projekt „Grandma’s Kitchen‘ – Kochen lernen mal anders“ haben die Initiatoren einen Oldtimer-Doppelstock-Bus ausgebaut und mit einer Vollküche ausgestattet. Durch mobile kulturelle und kulinarische Veranstaltungen bringt ‚Linie 94‘ Jung und Alt, Stadt und Land sowie Heimische und Geflüchtete zusammen.

Weitere Informationen:

www.postcode-lotterie.de/projekte

*Der Deutschen Postcode Lotterie ist der Umgang mit personenbezogenen Daten wichtig. Gewinnerin Gabi wurde auf Wunsch mit einem Pseudonym benannt.

Save this post as PDF