Sonntag, 28. Februar 2021
Home > Bezirk > Mund-Nase-Masken für Anspruchsberechtigte mit berlinpass

Mund-Nase-Masken für Anspruchsberechtigte mit berlinpass

Mund-Nase-Maske

Mit der aktuellen Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung wird die Maskenpflicht im ÖPNV sowie im Einzelhandel verschärft.

Wer einen berlinpass besitzt, erhält ab Dienstag, den 26. Januar 2021 auch in Neukölln kostenlos medizinische Masken.

Alle Inhaber*innen eines berlinpass erhalten im gesamten Bezirk fünf abgepackte medizinische Masken. Neben vier Abgabestellen in verschiedenen Ortsteilen werden auch an Wochenmärkten Masken ausgegeben.

Die folgenden Abgabestellen haben von Dienstag bis Freitag von 11-16 Uhr geöffnet:
– Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, Pforte (Ortsteil Neukölln)
– Dienstgebäude Blaschkoallee, Blaschkoallee 32, Pforte (Britz)
– Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Bat-Yam-Platz 1 (Gropiusstadt)
– Seniorenfreizeitstätte Rudow, Alt-Rudow 60 (Rudow)

Auf folgenden Wochenmärkten erfolgt eine Verteilung durch das Technische Hilfswerk:
– Dienstag: Wochenmarkt Maybachufer (11-18:30 Uhr)
– Mittwoch: Wochenmarkt Karl-Marx-Platz (11-18 Uhr)
– Donnerstag: Markt Britz-Süd/Gutschmidtstr (8-13 Uhr)
– Freitag: Wochenmarkt Hermannplatz (10-18 Uhr)

Es wird darum gebeten, den berlinpass oder gültigen Leistungsbescheid vorzulegen.

Insgesamt stellt der Senat dem Bezirk etwa 300.000 medizinische OP-Masken zur Verfügung, die in Neukölln abgepackt und verteilt werden. Die Verteilaktion erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Technischen Hilfswerk (THW) Ortsverband Neukölln.