Donnerstag, 22. April 2021
Home > Aktuell > Kita-Notbetrieb ab 8.April — Systemrelevante Berufe

Kita-Notbetrieb ab 8.April — Systemrelevante Berufe

Kinder im Hort

Angesichts der steigenden Corona-Zahlen hat der Berliner Senat beschlossen, nach Ostern ab dem 8. April 2021 wieder den Kita-Notbetrieb einzuführen. Sandra Scheeres, zuständige Senatorin für für Bildung, Jugend und Familie sagte dazu:
„Wir sind uns bewusst, dass unsere Entscheidung für die Eltern und ihre Kinder erneut eine zusätzliche Belastung bringt. Wegen des steigenden Infektionsgeschehens müssen wir handeln und die Kontakte deutlich reduzieren. Die weitgehende Schließung der Kitas ist ein wichtiger Schritt dazu.“
Anspruch auf eine Kita-Notbetreuung haben

  • Kinder, von denen mindestens ein Elternteil in einem systemrelevanten Beruf arbeitet.
  • Kinder von Alleinerziehenden.
  • Kinder mit besonderem pädagogischem Förderbedarf.
  • Vorschulkinder.

Die Liste systemrelevanter Berufe ist weiter verlängert worden. Auf 31 Seiten hat der Berliner Senat die Liste der Anspruchsberechtigten für die Notbetreuung veröffentlicht.

Liste für die Notbetreuung Kita auf der Grundlage der KRITIS Liste der Senatsverwaltung für Inneres und Sport – Stand 01.04.2021

Informationen zu Kitas und Kindertagespflege

Der erste Ansprechpartner für Eltern sind die jeweilige Kita-Leitung und der Kita-Träger. Für darüber hinausgehende Fragen hat die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie ein Info-Telefon für Eltern von Kita-Kindern geschaltet:

Mo – Fr: 9 Uhr bis 13 Uhr
Tel.: +49 30 90227-6600

oder per E-Mail an kita.notfallbetreuung@senbjf.berlin.de

Kita-Träger werden gebeten, sich per Email oder fernmündlich an die zuständigen Mitarbeiter/-innen der Kita-Aufsicht zu wenden.

Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat inzwischen eine Vielzahl von Informationen zusammengestellt, die in der Summe alle Beteiligten, einschließlich Eltern, Kita-Trägern und Kita-Leitungen überfordern müssen. Immerhin gibt es eine übersichtliche Liste von typischen Fragen mit hilfreichen Antworten auf der Internetseite:

Informationen zu Kitas und Kindertagespflege