Dienstag, 24. November 2020
Home > Aktuell > Coronafälle in Neuköllner Schulen

Coronafälle in Neuköllner Schulen

Walter Gropius Schule

Schulen sind mit ihren Hygienekonzepten bei Einhaltung aller Vorsorgemaßnahmen keine Hotspots für die Virusverbreitung. Damit das so bleibt, wird jeder Infektionsfall in Schulen mit Nachdruck aufgeklärt, und wenn nötig eine Quarantäne verordnet. Die für die Schulen zuständigen Bezirksstadträtin Karin Korte hat am 16.10.2020 in Kooperation mit dem Gesundheitsamt Neukölln und der Regionalen Schulaufsicht Neukölln einen Überblick über die aktuelle Corona-Situation in den allgemeinbildenden Schulen Neuköllns veröffentlicht:

„Aufgrund der Herbstferien gibt es in Sachen Corona eine vorübergehende Beruhigung. In der vergangenen Woche gab es noch an 31 betroffenen Schulen 79 positiv getestete Schüler*innen und 13 weitere positiv getestete Personen aus dem Schulpersonal. 100 Lerngruppen befanden sich in Quarantäne, 1.854 Schüler*innen waren davon betroffen.“

In der Pressemeldung wird ferner mitgeteilt: „Für die meisten dieser Schüler*innen, Lehrkräfte und sonstiges Personal werden die Quarantänemaßnahmen zum Ende dieser Woche bzw. zum Anfang der kommenden Woche beendet sein.
Jedoch sieht Bezirksstadträtin Karin Korte keinen Grund zur Entwarnung. Seit der letzten Coronameldung am 9.10. gibt es 17 weitere positiv getestete Schüler*innen und 4 Lehrkräfte.“

Mit Datum 16.10.2020 gibt es folgenden Stand:

Albrecht-Dürer-Gymnasium:
Drei Schüler*innen wurden positiv getestet. 80 Schüler*innen und 10 Lehrkräfte befinden sich noch bis zum 20.10. in Quarantäne.

Ernst-Abbe-Gymnasium:
Ein*e Schüler*in wurde positiv getestet. Eine 11. Klasse befindet sich seit dem 12.10. in Quarantäne.

Hannah-Arendt-Gymnasium:
Ein*e Schüler*in wurde am 14.10. positiv getestet. Die Kontaktverfolgungen laufen noch.

Silberstein-Schule:
Zwei Schüler*innen sowie eine Lehrkraft wurden positiv getestet, zwei Klassen sind bis zum 19.10. in Quarantäne.

Bruno-Taut-Schule:
Ein Mitglied des Schulpersonals wurde am 5.10. positiv getestet. Eine fünfte Klasse mit 18 Kindern sowie 5 Lehrkräfte befinden sich noch bis zum 19.10. in Quarantäne

Schule am Sandsteinweg:
Zwei Schüler*innen sowie eine Lehrkraft wurden positiv getestet. 48 Schüler*innen aus zwei Klassen sind noch bis zum 20.10. in Quarantäne.

Gemeinschaftsschule Campus Efeuweg
Ein*e Schüler*in wurde am 07.10. positiv getestet. 16 Schüler*innen aus einer achten Klassen sowie 4 Lehrkräfte sind noch bis zum 21.10. in Quarantäne.

Hermann-von-Helmholtz-Schule
Hier wurde eine Lehrkraft positiv getestet. Schüler*innen der Oberstufe befinden sich noch bis zum 20.20.in Quarantäne.

Röntgen-Schule
Ein*e Schüler*in wurde positiv getestet. 9 Schüler*innen aus einer ersten Klasse befinden sich bis zum 23.10. in Quarantäne.

Walter-Gropius-Schule
Ein*e Schüler*in wurde positiv getestet. 42 Schüler*innen und 8 Lehrkräfte aus der Oberstufe befinden sich bis zum 22.10. in Quarantäne.

Schule in der Köllnischen Heide
Zwei Schüler*innen sowie eine Lehrkraft wurden während der Ferienzeit positiv getestet. Die Kontaktverfolgungen laufen noch.

Karlsgartenschule
Hier gibt es drei positiv getestete Schüler*innen. Die Kontaktverfolgungen laufen noch.

Save this post as PDF