Sonntag, 27. November 2022
Home > Aktuell > EU startet das Health Technology Assessment (HTA)

EU startet das Health Technology Assessment (HTA)

EU Health Technology Assessment

Eine 2013 gestartete Initiative der EU-Kommission ist seit dem Dezember 2021 in Kraft. Die neue EU-Verordnung 2021/2282 über die gemeinsame Bewertung von Gesundheitstechnologien (EU-HTA) wurde am 22.12.2021 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.
Die europäischen Mitgliedstaaten wollen künftig besser zusammenarbeiten, um gemeinsam wissenschaftliche Beratungen und darauf aufbauend, klinische Bewertungen von Arzneimitteltherapien durchzuführen.

Dies betrifft zunächst ab 2025 die gemeinsame Bewertung von Krebstherapien sowie Arzneimitteln neuartiger Therapien (ATMP), und wird sukzessive auf alle innovativen und zentral zugelassenen Arzneimittel sowie auf bestimmte Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika ausgeweitet. Ebenso sollen die Mitgliedstaaten zusammenarbeiten, wenn es um die Ermittlung neu entstehender Gesundheitstechnologien geht.

Der ausführliche Beitrag ist in der Berlin-Mitte Zeitung veröffentlicht worden.