Freitag, 03. Dezember 2021
Home > Bezirk > Erick Manana & Jenny Fuhr zeigen die musikalische Wunderwelt Madagskars

Erick Manana & Jenny Fuhr zeigen die musikalische Wunderwelt Madagskars

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt

Samstag, 23.Oktober 2021 | 20:00 Uhr
Konzert: Erick Manana und Jenny Fuhr
mit „Trio Swing Berlin“

Einer der bedeutendsten Liedermacher Madagaskars und eine deutsche Musikerin, die auf den Klanggeschmack der Wunderwelt madegassischer Musikstile stieß – das sind Erick Manana und Jenny Fuhr. Das preisgekrönte Duo präsentiert traditionsbewusst, weltoffen und zeitgemäß Poesie und Klangbilder des heutigen Madagaskars. Sie verzaubern vor allem mit lyrischen Liedern des Hochlands der großen Insel im Indischen Ozean. Aber immer wieder entzünden sich auch hittaugliche und tanzbare tropische Grooves. Das „Trio Swing Berlin“ begleitet die beiden Special Guest. www.erickmanana-jennyfuhr.com

Karten: 20 €, ermäßigt 15 €

Infos und Kartenreservierung: Tel. 030 / 90239 – 1416 oder per Mail an tickets@gemeinschaftshaus.net

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Großer Saal | Bat-Yam-Platz 1 | 12353 Berlin


Verheerende Dürre und Hungersnot in Madagaskar

In Madagaskar gibt es seit 2019 eine extreme Trockenzeit, die sich weiter fortsetzt. Auch in diesem Jahr blieb der Regen aus. Es ist die verheerendste Dürre seit 40 Jahren.  Die Bevölkerung hungert und ernährt sich von Blättern und Lehm. Hunderttausende sind vom Hungertod bedroht. Weltweit hungern derzeit bis zu 811 Millionen Menschen. Die Ziele der UN 2030 Agenda werden aktuell verfehlt. Spenden müssen helfen: gemeinsam mit ihren Unterstützer*innen hat die Welthungerhilfe ein Ziel:#ZeroHunger bis 2030. www.welthungerhilfe.de