Donnerstag, 05. August 2021
Home > Berlin > VÖBB: alle Bibliotheken vom 23.1. – 14.2.2021 geschlossen

VÖBB: alle Bibliotheken vom 23.1. – 14.2.2021 geschlossen

Berliner Stadtbibliothek der ZLB

Der Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) hat beschlossen, alle Berliner Öffentlichen Bibliotheken ab Samstag, dem 23. Januar 2021, zu schließen. Damit wird auf die erneut gestiegene Notwendigkeit der Kontaktvermeidung zum Infektionsschutz reagiert..

Die Schließung ist ein schwerer Einschnitt, weil es bisher gelang, Bibliotheken als wichtigen Teil der Berliner Infrastruktur mit einem sehr eingeschränkten Angebot geöffnet zu halten.

Die aufgebauten digitalen Angebote stehen jedoch weiter zur Verfügung. Ein kostenloser digitaler Bibliotheksausweis wurde aktuell neu aufgelegt, nach Anmeldung ist er drei Monate gültig.

Unter www.voebb.de/digitale-angebote stehen inzwischen rund 166.000 E-Books und 24.000 Hörbüchern auch 7 Lernprogramme mit 1.850 unterschiedlichen E-Learning-Kursen zur Verfügung.
Musik- und Filmstreaming wird ebenfalls angeboten, von Klassik zu Unterhaltungsmusik und von Dokumentationsfilm über Kinderfilme zu Spielfilm finden die Nutzenden eine große Vielfalt.