Donnerstag, 24. September 2020
Home > Berlin > Strukturreform der Polizei Berlin zeigt erste Erfolge

Strukturreform der Polizei Berlin zeigt erste Erfolge

Mobile Wache

Die Polizei Berlin befindet sich in einem umfassenden Reform- und Wandlungsgprozeß, der viele sichtbare Veränderungen und auch fühlbar verbesserte Sicherheit mitbringt. Die „Alexwache“ war der wohl wichtigste Schritt der vergangenen Jahre. Die Einführung der Mobilen Wachen und die Ausweitung der Präventionsarbeit und Präsenz im öffentlichen Raum war vor allem für altere Bürgerinnen und Bürger eine fühlbare Verbesserung.

In einer gemeinsamen Meldung von Polizei Berlin und Senatsverwaltung für Inneres und Sport vom 31.1.20120 werden die wichtigsten Details erläutert:

Strukturreform der Polizei Berlin im Kern umgesetzt – Erste Erfolge | Polizeimeldung vom 31.01.2020


Noch mehr Reform mit Prädisiko!
Präventive digitale Sicherheitskommunikation ist in der Treptow-Köpenick Zeitung mit eingebaut! Die digitale Zeitung bietet regelmässige Polizeiberichte und informiert über öffentliche Präventionsthemen und -Termine. Mit dem SOS-Button wird berlinweit die Meldekette für mobile Endgeräte gestärkt. Im Bedarfsfall kann auch eine Echtzeit-Redaktion tätig werden. Weitere Sicherheitsfunktionen werden künftig im berlinweiten SmartCity-Informationssystem eingebaut.
Schon jetzt sind die bewußten Lesereichweiten in ganz Berlin größer, als Reichweiten und Engagementraten der SocialMedia Auftritte der Polizei Berlin.
Mehr Informationen: info@anzeigio.de

Save this post as PDF