Donnerstag, 01. Oktober 2020
Home > Polizeiberichte > Polizeibericht vom 28.06.2019

Polizeibericht vom 28.06.2019

Polizei Berlin

28.06.2019 | Neukölln: Brandstiftung an Müllcontainer

Gestern Abend setzten Unbekannte mehrere Müllcontainer in Neukölln in Brand. Insgesamt neun Container sowie eine Box mit Sportgeräten brannten gegen 20.30 Uhr im Mariendorfer Weg vollständig ab. Durch die Hitze ging ebenfalls eine Fensterscheibe eines nahestehenden Schulgebäudes, zu der auch die Sportgeräte gehörten, zu Bruch. Alarmierte Feuerwehrkräfte löschten die Flammen. Verletzt wurde niemand. Der Mariendorfer Weg war auf Grund der Löscharbeiten für rund 40 Minuten gesperrt.

26.06.2019 | Buckow. Kiosk mit Schusswaffe ausgeraubt

In der vergangenen Nacht wurde ein Kiosk in Buckow überfallen. Nach bisherigen Erkenntnissen betraten zwei Männer gegen 23 Uhr den Spätkauf in der Straße Grüner Weg. Einer der Täter schubste die 47-jährige Angestellte gegen ein Verkaufsregal, während der andere sie mit einer Pistole bedrohte. Ein dritter Mann sicherte direkt vor dem Kiosk die Umgebung ab. Die Räuber entwendeten Geld und Tabakwaren. Anschließend flüchteten sie mit einem Auto. Die Angestellte erlitt einen Schock und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.

Save this post as PDF