Montag, 27. Mai 2024
Home > Aktuell > Parkraumbewirtschaftung Reuterkiez startet erst im ersten Quartal 2024

Parkraumbewirtschaftung Reuterkiez startet erst im ersten Quartal 2024

Parkraumbewirtschaftung

Die Einführung der Parkraumbewirtschaftung in Neukölln wird sich um einige Wochen verzögern.

Zunächst hatte das Bezirksamt geplant, am 1. November 2023 mit der ersten Neuköllner Parkzone im Reuterkiez zu starten. Die rechtskonforme Vergabe von wichtigen Verträgen für die Durchführung der Parkraumbewirtschaftung erfordert jedoch mehr Zeit als zunächst vorgesehen. Eine Verschiebung ist notwendig.

Das Bezirksamt plant nun einen neuen Termin im ersten Quartal 2024 für den Beginn der ersten Parkzone in Neukölln.
Zum Schutz vor Vandalismus werden die Parkscheinautomaten erst unmittelbar vor dem neuen Termin installiert. Bereits ausgestellte Vignetten durch das Bürgeramt für Anwohnende der Parkzone 105 bleiben gültig, eine erneute Antragstellung ist nicht erforderlich.

Insgesamt sind derzeit 8 Parkzonen in Neukölln geplant, beginnend im Norden mit dem Reuterkiez (Zone 105), Flughafenstraße / Donaukiez (Zone 100) und dem Weserkiez Zone 106). Das Bezirksamt informiert auf seiner Homepage laufend zum aktuellen Stand.

Weitere Informationen:

Parkraumbewirtschaftung