Freitag, 03. Dezember 2021
Home > Aktuell > EU-Zu­las­sun­gen für zwei SARS-CoV-2 neu­tra­li­sie­ren­den mo­no­klo­na­len An­ti­kör­pern

EU-Zu­las­sun­gen für zwei SARS-CoV-2 neu­tra­li­sie­ren­den mo­no­klo­na­len An­ti­kör­pern

Blutzellen, Sars-CoV-19 Viren & Antikörper

Die Eu­ro­päi­sche Kom­mis­si­on hat nach Angaben des Paul-Ehrlich-Institut – Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel (PEI) – die EU-Zu­las­sun­gen für die SARS-CoV-2 neu­tra­li­sie­ren­den mo­no­klo­na­len An­ti­kör­per Ro­na­pre­ve (Ca­si­ri­vi­mab/Im­de­vi­mab) und Reg­ki­ro­na (Reg­dan­vi­mab) erteilt.

Die Europäische Kommission folgte dabei den Empfehlungen des Ausschusses für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) bei der Europäischen Arzneimittelagentur (European Medicines Agency, EMA) vom 11.11.2021.

Ronapreve und Regkirona gehören zu den SARS-CoV-2 neutralisierenden Antikörpern. Sie sind die ersten monoklonalen Antikörper zur COVID-19-Therapie, die eine Zulassung von der Europäischen Kommission erhalten haben.
Die am 12.11.2021 erteilten Zulassungen für die monoklonalen Antikörper Ronapreve (Casirivimab/Imdevimab) der Roche Registration GmbH und Regkirona (Regdanvimab) der Celltrion Healthcare Hungary Kft wirken beide ähnlich.

Regdanvimab ist ein rekombinanter humaner monoklonaler IgG1-Antikörper, der sich an die rezeptorbindende
Domäne (RBD) des Spike(s)-Proteins von SARS-CoV-2 bindet und dadurch den Zelleintritt und die SARS-CoV-2-Infektion blockiert.

Casirivimab (IgG1κ) und Imdevimab (IgG1λ) sind zwei rekombinante humane monoklonale Antikörper die in den Fc-Regionen unmodifiziert sind. Casirivimab und Imdevimab binden an nicht überlappende Epitope der Spike-Protein-Rezeptorbindungsdomäne (RBD) von SARS-CoV-2. Dies verhindert die Bindung der RBD an den an den menschlichen ACE2-Rezeptor und verhindert so das Eindringen des Virus in die Zellen.

Die neuen Medikamente werden per Injektion und Infusion verabreicht. Anwendungsempfehlungen sind den Produktempfehlungen zu entnehmen.

Mit neuen Zulassungen wird das Spektrum wirksamer Medikamente gegen akute Corona-Erkrankungen enorm erweitert — wobei das Virus in der Blutbahn bekämpft wird.


Weitere Informationen


Einfach.SmartCity.Machen: Berlin! — Public Health und der Kampf gegen die Pandemie erfordern eine sorgsame und evidenzbasierte Information —auch über Medizininnovationen. Fachbeiträge und vielversprechende Forschungs- und Behandlungsansätze helfen, das wirksame Instrumentarium zu vergrößern und konstruktive Gesundheitspolitik zu stärken.
Kontakt: info@berlin-mitte-zeitung.de

Redaktioneller Hinweis zur Illustration:
Die Grafik wurde auf Basis einer freien Pixabay-Illustration der menschlichen Blutbahn erstellt. Ergänzt wurde Symbole
für monoklonale Antikörper und verkleinerte Grafiken des SARS-CoV-19 Virus aus Wikipedia von Alexey Solodovnikov (Idea, Producer, CG, Editor), Valeria Arkhipova (Scientific Сonsultant) CC BY-SA 4.0