Freitag, 03. Dezember 2021
Home > Aktuell > 260.000 Ladepunkte für ŠKODA ENYAQ iV

260.000 Ladepunkte für ŠKODA ENYAQ iV

Mit dem Skoda Enyaq iV elektrisch mobil in ganz Europa.

Fahrer eines ŠKODA ENYAQ iV sind elektrisch mobil und können heute mit ihrem Elektroauto bequem in ganz Europa unterwegs sein. Der „Powerpass“ ermöglicht ihnen den Zugang zu 260.000 Ladestationen in fast allen europäischen Ländern. Dazu zählen auch die Schnellladestationen des IONITY-Netzwerkes, das ständig ausgebaut wird. Der „Powerpass“ wird über eine App oder eine einzige RFID-Karte (Radio Frequency Identification) gesteuert. Die Abrechnung erfolgt monatlich und die Ladevorgänge und Kosten sind in der App dokumentiert.

500 Kilometer Reichweite – kein Problem

Ein Ausflug von Prag nach Ostrau oder Salzburg? Fahrer eines ŠKODA ENYAQ iV können sich auf bis zu über 500 Kilometer Reichweite im WLTP-Zyklus verlassen und entlang der gesamten Strecke das vorhandene Netz von Ladestationen nutzen.

Auch besonders lange Reisen quer durch Europa, etwa von Wien nach Amsterdam, von Berlin nach Nizza oder von Florenz nach Kopenhagen bedürfen keiner detaillierten Planung vorab. Das Laden des Akkus während einer 15-minütigen Kaffeepause reicht für die Strecke zum nächsten Ladepunkt. Die ŠKODA App „Powerpass“ kennt die am besten geeigneten Ladestopps für die geplante Strecke.

Die durchschnittliche Reichweite von 500 Kilometern wurde im WLTP-Messverfahren ermittelt. Bei der tatsächlichen Reichweite kann es zu Variationen kommen. Sie hängen von Faktoren wie persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Witterungsverhältnissen, Nutzung von Heizung und Klimaanlage, Vortemperierung und Anzahl der Mitfahrer ab.

Einheitlicher Zugang zu Ladesäulen in ganz Europa, transparente Abrechnungsweise

Neben den öffentlichen Schnellladesäulen des europaweiten IONITY-Ladenetzwerks, an dessen Ausbau sich auch ŠKODA AUTO und der Volkswagen Konzern beteiligen, zählen dazu viele weitere öffentliche Ladepunkte anderer Betreiber. Auch bei Fahrten ins Ausland muss sich der Nutzer keine Gedanken mehr über unterschiedliche Zugangsarten oder -karten machen. Über den „Powerpass“ erfolgt die Abrechnung zentral zu transparenten Marktpreisen (Wechselstrom, Gleichstrom, IONITY).


Weitere Informationen:

www.skoda-auto.de