Samstag, 22. Juni 2024
Home > Bauvorhaben
Schulbauoffensive in Berlin

Digitale Schulbaukarte zur Schulbauoffensive in Berlin

Die Schulbauoffensive ist Zentrales Infrastrukturprojekt des Landes Berlin. Das Ziel der laufenden Schulbauoffensive ist die Bereitstellung einer ausreichender Anzahl moderner Schulplätze, mit geeigneter in Ausstattung für einen zeitgemäßen Unterricht. — Die Erweiterung und Sanierung bereits bestehender Gebäude und der Neubau moderner Schulen stehen im Fokus. Die neue digitale Karte der

Weiterlesen
Baustelle

Baubeginn: Radweg August-Froehlich-Straße

Seit dem 21.08.2023 laufen die Bauarbeiten für einen Zweirichtungsradweg an der August-Froehlich-Straße in Rudow. Auch der Gehweg und die Fahrbahn werden erneuert. Zwei Bauabschnitte sind geplant: 1. Zwischen Neudecker Weg und Köpenicker Straße. 2. Im Kreuzungsbereich Neudecker Weg / August-Froehlich-Straße Für den Kfz-Verkehr wird die August-Froehlich-Straße vom 21.08.2023 bis zum 04.02.2024

Weiterlesen
Aktuelle News für Sie gelesen

Habecks „Wärmewende-Mikado“ am Bau

Kommentar Michael Springer Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) soll wie bisher geplant bereits am 1. Januar 2024 in Kraft treten. Verpflichtend sind die Vorgaben zunächst allerdings nur für bestimmte Neubauten. Ab 2024 sollen neu eingebaute Heizungen zu mindestens 65 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben werden.Im Gebäudebestand geht es nicht so schnell, hier

Weiterlesen
Grundschule am Koppelweg

Baubeginn für die Schule am Koppelweg

Die Bauvorbereitungen für die geplante neue Grundschule Am Koppelweg in Britz sind in der letzten Oktoberwoche begonnen worden. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive entsteht hier eine dreizügige Schule für 432 Schüler:innen. Die Schule soll insbesondere die Bezirksregion Britz entlasten. Hier haben viele Grundschüler:innen bislang sehr lange Schulwege zu bewältigen. Die städtebauliche

Weiterlesen
Pflasterarbeiten in der Gorkistraße

„Shoppen, schlendern, schlemmen, schippern in Alt-Tegel“

Die Pflasterarbeiten in der Gorkistraße in Alt-Tegel nähern sich der Fertigstellung. Der Pflasterer hat nur noch wenige Meter Kleinsteinpflaster zu verlegen, bis der Bürgersteig der Berliner Straße erreicht ist.Mit den Bauarbeiten und Schlussarbeiten an und in den Gebäuden nähert sich ein bundesweit und vor allem berlinweit bedeutsames städtebauliches Projekt „Tegel-Quartier“

Weiterlesen
„Drei Bezirke für zwei Bahnhalte“

Verkehrspolitik: „Drei Bürgermeister machen Druck für zwei Bahnhöfe“

Die drei Berliner Südbezirke Tempelhof-Schöneberg, Steglitz-Zehlendorf und Neukölln setzen sich für den S-Bahnhof Kamenzer Damm und den Regionalbahnhalt Buckower Chaussee ein. Mit einer Pressekonferenz am 28. Juli 2022 unterstrichen der Bezirksbürgermeister von Tempelhof-Schöneberg Jörn Oltmann, die Bezirksbürgermeisterin von Steglitz-Zehlendorf Maren Schellenberg und der stellvertretender Bezirksbürgermeister von Neukölln Jochen Biedermann die

Weiterlesen
Estrel Tower Neubau

Estrel Tower: Neukölln bekommt das höchste Hochhaus Berlins

Schon seit Juli laufen die Tiefbauarbeiten an der Berliner Sonnenallee auf Hochtouren. 40 der insgesamt 52 Bohrpfähle wurden 30m tief in den Boden eingelassen. Darauf wird im Januar die 3,60m dicke Bodenplatte gegossen. Diese Kombinierte Pfahl-Plattengründung (KPP) bildet das sichere Fundament für den neuen Estrel Tower.Der Estrel Tower wird mit

Weiterlesen
Projekt "Buckower Felder"

Projekt Buckower Felder erhält den Berliner Klimaschutzpreis

Es ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte in Berlin, und das größe Vorhaben im Bezirk Neukölln. Klimaschutz, Nachhaltigkeit, wirtschaftliches Bauen und sozialer Wohnraum sollen verwirklicht werden. Das Projekt Buckower Felder der landeseigenen STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH zählt derzeit zu den innovativsten Bauvorhaben in Berlin. Für die ökologische, klimabewusste und

Weiterlesen
Der generationengerechte Bau- und Mietenschirm!

Der generationengerechte Bau- und Mietenschirm!

Von Michael Springer Die Wohnungsmärkte in Berlin und in vielen Ballungsräumen — vor allem in den Universitätsstädten Deutschlands — sind angespannt. Die Bau- und Wohnungspolitik steht vor sehr großen und vor allem auch disruptiven Herausforderungen, die die soziale Stabilität insgesamt in Gefahr bringen. Die wichtigsten wohnungswirtschaftlichen Krisendaten (nach Destatis): 6,4 Millionen Menschen

Weiterlesen
Alt-Lankwitzer Grundschule: Schulerweiterung

Schulbauoffensive Berlin — wo explodieren die Kosten?

Die Schulbauoffensive Berlin ist ein Mega-Projekt, das die Kosten des Großflughafen BER künftig in den Schatten stellen wird. Der Berliner Senat hatte noch beim Start 2018 versprochen, durch die Finanzierung des Schulbauprogramms im Privatrecht würden die Kosten für den Landeshaushalt beim Schulbau und der Sanierung nur moderat steigen.Inzwischen sind die

Weiterlesen